Kontakt

Wärmepumpen

Wärmepumpen - Heizen mit Umweltenergie

Bis zu vier Fünftel der zum Heizen erforderlichen Energie bezieht die Heizungs-Wärmepumpe aus Umweltwärme, die direkt vor unserer Haustür wartet. Das ist vor allem Sonnenwärme, die in der Umgebungsluft, im Grundwasser und im Erdreich gespeichert ist. Heizen mit Wärmepumpen heißt Energien zu nutzen, die sich täglich wieder erneuern.

Umweltverträglich und wirtschaftlich zugleich.

 

So funktioniert die Wärmepumpe

Wärmepumpen

Die Umweltwärme aus Luft, Erdreich oder Wasser wird dem Verdampfer zugeführt, wo sie auf das Arbeitsmedium der Wärmepumpe (mit tieferem Siedepunkt) übertragen wird. Dabei geht dieses Medium in dampfförmigen Zustand über.

Im Verdichter wird der Dampf komprimiert und dadurch erhitzt. Und im Kondensator gibt der Dampf schließlich seine Wärme an den Wasserkreislauf des Heizsystems ab. Damit wird das immer noch unter Druck stehende Arbeitsmedium wieder verflüssigt. Am Expansionsventil wird dann der Druck abgebaut und der ganze Kreislauf beginnt von vorne.

Wärmepumpen-Typen zum Heizen

 

Wärmpepumpen

Wärmequelle Luft

Umgebungsluft ist überall in beliebigen Mengen vorhanden und kann problemlos als Wärmequelle genutzt werden. Kostenlos und ohne besondere Bewilligung. Luft/Wasser- Wärmepumpen sind als bivalente Anlagen zusammen mit z.B. einer Öl-, Gas- oder Holzheizung einsetzbar oder können auch als monovalente Heizsysteme betrieben werden.

Wärmequelle Erde

Die im Erdreich gespeicherte natürliche Energie lässt sich auf einfache Art nutzen. Sei es mit einer oder mehreren vertikalen Erdwärmesonden, die bis rund 150 Meter tief vorgetrieben werden, oder mit einem horizontalen Erdregister, das in rund einem Meter Tiefe frostsicher auf dem Grundstück verlegt wird.

Wärmequelle Wasser

Dank seiner das ganze Jahr hindurch nahezu konstanten Temperatur ist Grundwasser als Wärmequelle für eine Wärmepumpen- Heizung geeignet. Aber auch Oberflächenwasser aus Seen, Flüssen, Bächen sowie Abwasser können als Energiequelle eingesetzt werden.

Dimplex Wärmepumpenfibel Interaktive Animation: Wie funktioniert eigentlich eine Wärmepumpe?

Wärmepumpen in unserem Produktlexikon

energie gewerbe gebaeude